Über uns

Die Herzblut-Österreicherin Susanne Rutzinger-Kurpas lernte durch ihren heutigen Mann den Schlittenhundesport kennen und entwickelte schnell die gleiche Leidenschaft für dieses ungewöhnliche Hobby. Heute leben die Beiden mitten im Nationalpark des Bayerischen Waldes, gemeinsam mit rund 20 Vierbeinern, darunter neben Sporthunden auch die beiden Haus- und Sofahunde Max und Schnappi.

Über 3.000 qm Auslauf, sowie eine nach modernen Gesichtspunkten entwickelte Zwingeranlage, sorgen für ein ausgeglichenes und friedvolles Zusammenleben im Rudel, in dem sich auch die beiden Haushunde ganz und gar entfalten können. Während im Winter die ganze Freizeit auf Training und Rennteilnahmen ausgerichtet ist, wie bspw. das legendäre Alpentrail, werden die Vierbeiner von Frühjahr bis Herbst  mit Gehorsamkeitsübungen, Agility und gemeinsamen Radausflügen  bei Laune gehalten. Dabei geht  es immer gemeinsam und „freilaufend“ auf bis zu 30 Kilometer lange Radausfahrten.

In einem so engen Rudelverband können beide auch das ständige Abkotverhalten  jedes einzelnen ihrer Hunde beobachten. Gerade unter körperlicher Belastung ist schnell zu erkennen, wie verträglich und gut Futter aufgenommen und verwertet werden kann. In welchen Situationen der Verdauungstrakt besonders beansprucht wird, aber auch wie sich Fell und Muskelaufbau entwickeln. Heute sind beide 100%ige Anhänger des Barfens, da hier sowohl bei der Verträglichkeit, als auch bei körperlicher Ausbelastung deutliche und sichtbare Vorteile gegenüber hochwertigem Trockenfutter erzielt wurden.

Im einzelnen sind dies vor allem:

  • Schnellerer und deutlicherer Muskelaufbau, dadurch eine geringere Verletzungsanfälligkeit
  • Größere Vitailität und Ausdauerleistung
  • Deutlich minimierte Gefahr der Dehydration besonders im Leistungsbereich
  • Reduzierung der Futtermenge gegenüber dem Trockenfutter bei gleichbleibendem Gewicht
  • Kotmenge bei deutlich verbessertem Kotbild
  • Deutliche Appetitzunahme


Da beide gerade in den Wintermonaten viel mit ihren Schlittenhunden unterwegs sind, entwickelte sich durch die beschränkten Lager- und Kühlmöglichkeiten ein Nassfutter, das dem bewährten Barffleisch möglichst nahe kommt. So entstanden die hochwertige Fleischeslust Nassfutterlinie sowie die völlig neuen Powersnacks, die vor allem für die Bedürfnisse von Sporthunden unter körperlicher Belastung entwickelt wurden.

Erfahre Sie mehr zum Thema: